Homoeopathie Ausbildung

Infoabend: Homöopathie

Der Infoabend wird momentan nur online übertragen. Du kannst mit PC, Mac, Tablet oder Smartphone teilnehmen – und musst nicht einmal das Haus verlassen.

Du möchtest Deinen Patienten klassische Homöopathie anbieten? Du möchtest lernen, wie eines der am meisten gefragten Therapieverfahren funktioniert und es später in Deiner Praxis anwenden?

Dafür haben wir ein hervorragendes und von der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ) zertifiziertes Konzept für für Dich!

Unsere Schulleiterin Isabelle Guillou nimmt sich zwei Stunden Zeit für Dich, um zu erklären, wie unsere jahrzehntelang bewährte Homöopathie-Ausbildung funktioniert.

Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie ist von dem deutschen Arzt Samuel Hahnemann (1755-1843) begründet worden. Es handelt sich um ein richtiges Heilsystem, das sich keineswegs auf die Behandlung “kleiner Wehwehchen” beschränkt, sondern bei schweren funktionellen Störungen organischer oder psychischer Natur eingesetzt werden kann.

Homöopathie in der Naturheilpraxis?

Immer mehr Patienten nehmen eine klassisch homöopathische Behandlung für sich selbst oder ihre Kinder in Anspruch. Auch die privaten Krankenkassen erkennen Homöopathie als erstattungsfähiges Heilverfahren an. Die homöopathische Behandlung gehört damit zu einem wichtigen Baustein für eine erfolgreich geführte Naturheilpraxis.

Warum eine zertifizierte Ausbildung wichtig ist?

Das Heilpraktikergesetz regelt nicht die therapeutische Qualifikation des Heilpraktikers in Homöopathie – was vielen nicht bekannt ist. Der Patient hat aber ein Recht darauf, dass der ihn behandelnde Heilpraktiker in Homöopathie seriös und gründlich ausgebildet worden ist.
Doch woher weiss er das?

Aus diesem Grund wurde am 1.11.2003 in München die Stiftung Homöopathie-Zertifikat mit dem Ziel gegründet, in Deutschland eine unabhängige Institution zur Qualitätssicherung in der Homöopathie zu schaffen.

Die arche medica erfüllt diese Qualifikationen und ist bei der SHZ als Schule für Klassische Homöopathie akkreditiert.

Darum wird es gehen

Du bekommst einen kurzen Überblick über Geschichte und Wirkungsweise der Homöopathie und wichtige Grundbegriffe:

  • Was verstehen Homöopathen unter der Ähnlichkeitsregel?
  • Was passiert bei einer homöopathischen Anamnese?
  • Welche Funktion hat die sog. Repertorisation?
  • Wir wirken homöopathische Arzneien und was hat es mit der sog. Potenzierung von Arzneien auf sich?
  • Wie sieht eine homöopathische Behandlung mit Repertorisations-Software aus?

Im zweiten Teil des Vortrages erklären wir Dir

Anschließend beantwortet Isabelle alle Deine Fragen.

 

Dozentin Isabelle Guillou

Isabelle Guillou

Infoabend: Homöopathie

Melde Dich bitte im Sekretariat der arche medica unter 030 / 851 68 38 oder ganz einfach online.

Datum: Dienstag, 23. Februar 2021, 18:00 – 21:00 Uhr
Ort: Seminarraum arche medica, Handjerystraße 22, 12159 Berlin

Jetzt anmelden

Zur Terminübersicht

Scroll Up