Dozentin Fr. Dr. Hoppe Graf

Dr. Brigitte Hoppe-Graf

Ich wurde am 5.2.1952 geboren und bin in Uslar, einem kleinen Städtchen in der Nähe von Göttingen aufgewachsen. Vor meinem Medizinstudium habe ich eine Ausbildung als pharmazeutisch- technische Assistentin in Köln absolviert, von 1977 bis 1983 habe ich an der Freien Universität Berlin Medizin studiert und nach meinem Staatsexamen eine Weiterbildung zur Ärztin für Öffentliches Gesundheitswesen und Unweltmedizin begonnen. In Rahmen dieser Weiterbildung war ich mehrere Jahren in den klinischen Fächern Innere Medizin, Neurologie und Psychiatrie tätig. 1985 habe ich meine Promotionsurkunde zum Dr. med. erhalten. Mein Thema war eine Bioergographie über Louis Lewin (1850-1929) und sein Beitrag zur Ethnopharmakologie.

1989 habe ich nach Abschluss meiner Facharztausbildung als stellvertretende Amtsärztin im Gesundheitsamt Reinickendorf angefangen und hatte in den folgenden Jahren ausreichend Gelegenheit, Erfahrungen als Prüferin bei den damals noch umfangreichen mündlichen Überprüfungen für HeilpraktikeranwärterInnen zu sammeln.

Von 1995 bis März 2013 war ich Leiterin des Gesundheitsamtes und Amtsärztin im Bezirk Tempelhof Schöneberg. Auch hier gehörte zu meinen Aufgaben die mündliche Überprüfung von HeilpraktikeranwärterInnen. Ich bin mit einem Arzt verheiratet, lebe in Berlin , zu meinen Hobbys zählen Lesen, Kulturreisen, Theaterbesuche und Gartenarbeit.

Ab März 2013 bin ich im Ruhestand. Mein umfangreiches Wissen und meine langjährige Erfahrung als Prüferin möchte ich an HeilpraktikeranwärterInnen weitergeben und betreue als Dozentin bei ARCHE MEDICA die Vorbereitung auf die mündliche Überprüfung als Teil der amtsärztlichen Überprüfung zum Heilpraktiker.

Zurück zum Team

Scroll Up