Wie wirkt TCM?

TCM

Die TCM gehört zu den großen vitalistischen Regulationstherapien.

Krankheit wird hier mit ihren Symptomen als eine Äußerung des gestörten inneren Gleichgewichts des Erkrankten begriffen. Die Therapie zielt darauf ab, sanfte Reize zu setzen, um die Selbstregulation zur Wiederherstellung des Gleichgewichts anzufachen. In die Sprache der TCM umgesetzt geht es darum, den beim Kranken gestörten Fluss des Qi zu harmonisieren.

Scroll Up