Akupunktur (TCM)

Akupunktur (TCM)

Das bekannteste und von Patient*innen am häufigsten gewünschte Verfahren im Rahmen der Traditionellen Chinesischen Medizin ist die Akupunktur (Akupunktur von Lateinisch “acus = Nadel” und “pungere = stechen”).

Bei der Akupunktur soll die Harmonisierung des Qi-Flusses durch die Nadelung bestimmter Punkte erfolgen. Es sind insgesamt 361 Akupunkturpunkte bekannt, die auf den Meridianen (Energieleitbahnen) angeordnet sind. Es gibt zwölf Hauptmeridiane, die jeweils spiegelverkehrt auf beiden Körperseiten paarig angelegt sind, acht Extrameridiane und eine Reihe von so genannten Extrapunkten.

Scroll Up